ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Als Schlüsselzonen werden Bereiche des menschlichen Körpers verstanden, die über Reflexbögen eine Verbindung zueinander haben. Durch diese nervale Verbindung können Symptome einer Erkrankung oder Verletzung an der entsprechenden Gegenzone „sichtbar“ (durch Rötung oder Schmerz) werden. Durch eine Tiefenmassage der Gegenzone, die gezielt auf z. B. Muskeln oder Bänder angewendet wird, werden heilende reflektorische Wirkungen erzielt.

Anwendungsgebiete:

  • Schmerzen im Wirbelsäulenbereich
  • Muskelverspannungen