wird bei Lymphstauungen und Flussstörungen der Lymphe eingesetzt.

Durch weiche Bewegungen und Massagetechniken wird der gestörte Lymphfluss wieder angeregt oder auch in neue Bahnen gelenkt und Wassereinlagerungen reduziert.

Anwendungsgebiete:

z.B.:

  • Angeborene Lymphabflussstörungen
  • Nach Unfällen auftretende  Lymphabflussstörungen
  • Nach OP auftretende  Lymphabflussstörungen